Willkommen auf der Website der Gemeinde Mellikon



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4
Gemeinde Mellikon

Seniorenausflug 2019

gj/ Am Donnerstag ist eine gut gelaunte Gruppe zum Seniorenausflug gestartet. Über Wettingen ging es westwärts bis Rothrist, wo die Autobahn Richtung St. Urban verlassen wurde. Der Älteste der Senioren erinnerte sich, wie es anno dazumal war, als er mit dem Autofahren begann, da war noch Platz auf den Straßen.
Schon kurz nach 9 Uhr war das erste Tagesziel erreicht. Im Klostergasthof Löwen in St. Urban gab es den Kaffee-Halt. Danach war noch genügend Zeit, um die Klosterkirche und den schönen großen Klostergarten zu besichtigen.
Weiter ging die Reise über Langenthal, Burgdorf, über die Lueg ins Hornbachtal, bis man weit hinten im Tal das zweite Tagesziel erreichte, das Restaurant Riedbad. Dies war auch gleichzeitig der Ort, wo ein feines Mittagessen auf die hungrigen Ausflügler wartete. Wie in dieser Gegend üblich, gab es wunderbare Meringues zum Dessert. Die gut gelaunte Wirtin griff nach dem Essen zur Handorgel, und spielte einige bekannte Volkslieder, die zum Mitsingen animierten. Danach brachte Sie die Gäste mit einem kleinen Theater zum Lachen.
Nach einem kurzen Spaziergang ging die Reise weiter über Sumiswald nach Langnau i. E. und nach Trubschachen zum Fabrikladen von Kambly. Die feinen "Chrömli" wurden mehrheitlich nur bestaunt, da es am Platz im Magen fehlte nach dem feinen Mittagessen. Aber fast niemand konnte der Versuchung widerstehen, etwas mit nach Hause zu nehmen. Auch wenn das Wetter mit der Sonne geizte, war man sicher, dass sich so viele Bauern nicht irren können, und das schöne Wetter noch kommen muss, denn alle waren am Mähen. Zurück Richtung Heimat ging es über Escholzmatt, Entlebuch, Wolhusen und bei Dagmarsellen wieder auf die Autobahn Richtung Wettingen.
Mit leichter Verspätung traf die müde Schar kurz nach 18 Uhr wieder in Mellikon ein, wo Lukas Böhler auf die Reisenden wartete, um mit Ihnen den Abschluss des schönen Ausfluges bei einer kleinen Verpflegung vor dem Mehrzweckgebäude an der frischen Luft zu genießen.


 

Zurück zur Albenübersicht