Willkommen auf der Website der Gemeinde Mellikon



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Mellikon

Herzlich willkommen in Mellikon



Mellikon ist ein kleines, am Rhein gelegenes Dorf, wo sich die Einwohner kennen und grüssen. Das Dorf ist frei vom Durchgangsverkehr. Die Umgebung lockt mit wunderschönen Wander- und Radtouren. Neben den Wanderwegen am Rhein, auf den Hügelketten und in den Wäldern gibt es viele Naturschönheiten zu entdecken.

Im ehemaligen Bauerndorf Mellikon sind noch zwei Bauernhöfe und ein Schweinemastbetrieb aktiv. Die meisten alten Bauernhäuser sind abgebrochen oder zu Wohnhäusern umgebaut worden.

Im Ort findet man ein Restaurant und das Dorfmuseum. Kleine und mittlere Gewerbebetriebe sind im Dorf und etwas ausserhalb des Dorfes angesiedelt. Der grosse Kalksteinbruch ist sicher ein Wahrzeichen von Mellikon.

Obwohl sich im Sektor Industrie in Mellikon einiges getan hat, haben verhältnismässig wenig Einwohner ihren Arbeitsplatz im Dorf selbst oder in der unmittelbaren Umgebung. Viele arbeiten in den Agglomerationen der grösseren Städte Baden, Zürich und Winterthur, die von Mellikon aus mit dem Auto, mit der Bahn oder dem Bus sehr gut erreichbar sind.

Das Mehrzweckgebäude beinhaltet eine Mehrzweckhalle mit gut eingerichteter Küche, Feuerwehrlokal, Zivilschutzanlage und Sitzungszimmer. Die Mehrzweckhalle dient zur Durchführung diverser Gemeindeveranstaltungen sowie für private Anlässe. Die Halle und die angrenzende Küche können gemietet werden.

Kindergarten und Primarschule werden gemeinsam mit den Gemeinden Baldingen, Böbikon, Rekingen, Rümikon und Wislikofen geführt. Der Kindergarten und die Unterstufe der Primarschule befinden sich in Wislikofen. Die grösseren Kinder besuchen den Rest der Primarschule in Rekingen. Die Oberstufen (Real-, Sekundar- und Bezirksschule) befinden sich in Bad Zurzach.

Die Einkäufe können im nahe gelegenen Bezirkshauptort Bad Zurzach getätigt werden.

Die Gemeinden Baldingen, Böbikon, Kaiserstuhl, Mellikon, Rekingen, Rümikon und Wislikofen haben sich zur Führung einer gemeinsamen Verwaltung im Gemeindeverband Verwaltung2000 zusammengeschlossen. Das Gemeindebüro sowie die Einwohnerkontrolle befindet sich in Rekingen und die Abteilungen Finanzen, Steuern und ASVA-Zweigstelle findet man in Böbikon.

Die Melliker sind in der glücklichen Lage, ihre Meinung nach wie vor an der Gemeindeversammlung kundgeben zu können. Das Wohl der Gemeinde liegt in den Händen eines fünf Mitglieder zählenden Gemeinderates.

  • Druck Version
  • PDF