Willkommen auf der Website der Gemeinde Mellikon



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Mellikon

Mellikon


Wappen Mellikon
Wappen Mellikon
Bezirk Zurzach

Blasionierung
In Rot weisse Pflugschar

Gemeindefarben
Rot-Weiss

Herkunft und Deutung des Wappens
Die aufrechte Pflugschar erscheint im Gemeindesiegel von 1872, umrahmt von zwei Zweigen. Die Konturen des Emblems verraten aber nicht, von welcher Seite das Wegeisen dargestellt ist. Walther Merz zeichnete es 1915 als gekehrte Pflugschar von der Rückseite her und schlug die Tinkturen Weiss in Rot vor. Demgegenüber zeigt Heft 11 der Hag Wappenmarken um 1926 die aussagekrätigere Innen- bzw. Vorderseite, die als Normallage nicht extra erwähnt werde muss. Die gleiche Darstellung übernahm die Gemeinde in ihre Drucksachen. 1966 kam bezüglich der Ausrichtung des Wappenmotivs ein letztes Mal Unsicherheit auf, als Felix Hoffmann die Pflugschar erneut gekehrt in die Wappenscheibe für den Regierungsrat des Kantons Aargau (heute im Lesesaal der Kantonsbibliothek) setzte. Mit Beschluss vom 15. August 1973 legte der Gemeinderat die Pflugschar in Normallage weiss in Rot als verbindliches Gemeindewappen fest.

 
Mellikon.jpg (44.6 kB)
  • Druck Version
  • PDF