Willkommen auf der Website der Gemeinde Mellikon



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
Gemeinde Mellikon

Ostumfahrung Bad Zurzach - Belagsarbeiten

8. Aug. 2022 - 3. Sept. 2022
00:00 - 23:59 Uhr

Organisator:
Aus dem Gemeinderat


Die Belagsarbeiten im Knoten Zurziberg finden von 8. August bis 3. September 2022 statt. Ab dem 8. August 2022 starten die Belagssanierungen der Bruggerstrasse angrenzend zum Projekt Ostumfahrung bergaufwärts, wobei der Verkehr mittels mobilen Lichtsignalanlagen für ca. 200m einspurig geführt wird.
Die Deckbelagsarbeiten der Ostumfahrung starten mit den Vorarbeiten am 15. August 2022. Die Hauptarbeiten sind für das Wochenende 20./21. August 2022 geplant, wobei die Brug-gerstrasse für sämtlichen Verkehr gesperrt wird. Die Busverbindung zwischen Tegerfelden und Bad Zurzach wird umgeleitet (Detailinformationen gemäss Postauto AG). Die Umleitung für den MIV wird signalisiert und erfolgt über Koblenz. Die Sperrung erfolgt ab Freitagabend, 19. August 2022, ca. 21.30 Uhr, nachdem am Freitag der letzte Bus durchgefahren ist. Der Ver-kehr wird am Montagmorgen 22. August 2022, 05.00 Uhr für alle Verkehrsteilnehmer wieder freigegeben.
Stand der Arbeiten:
  • Im Tunnel finden derzeit Innenausbau und Belagsarbeiten statt.
  • Im Bereich Schützenweg entsteht bis Ende Juni die neue Umgebung. Dabei werden die Gestaltungssitzelemente erstellt und Strassenarbeiten durchgeführt.
  • Im Bereich vom Portal Zurziberg bis zur Bruggerstrasse werden die Lärmschutzverkleidun-gen in den Stützmauern und Lärmschutzwände realisiert.
Ausblick Bauarbeiten 2022 / 2023:
  • Der Bereich Schützenweg, Breitestrasse und Beckenmoosstrasse wird bis Ende Juli 2022 fertig-stellt. Die Pflanzarbeiten finden Herbst 2022 statt.
  • Die Innausbauarbeiten im Tunnel dauern noch bis ca. Ende September 2022 an. In An-schluss werden die Betriebs- und Sicherheitsausrüstungen montiert. Der Tunnel wird vo-raussichtlich im Frühjahr 2023 für den Verkehr freigegeben.
Es wird weiterhin um Verständnis für die in Zusammenhang mit den Bauarbeiten verbundenen Immissionen und Verkehrseinschränkungen gebeten.

construction-4216749_1920.jpg
  • Druck Version