Kopfzeile

Inhalt

Teiländerung Kulturlandplan Materialabbau- und Deponiezone «Steinbruch Mellikon»


Öffentliche Auflage

Nach Abschluss des Mitwirkungsverfahrens und der kantonalen Vorprüfung werden die Entwürfe der Teiländerung Kulturlandplan Materialabbau- und Deponiezone «Steinbruch Mellikon» gemäss § 24 Abs. 1 Baugesetz (BauG) öffentlich aufgelegt.

Die Entwürfe mit Erläuterungen und der Vorprüfungsbericht liegen vom 16. Januar 2023 bis am 14. Februar 2023 auf der Abteilung Bau, Planung & Umwelt, Hauptstrasse 50, 5330 Bad Zurzach öffentlich auf und können dort während den ordentlichen Büroöffnungszeiten eingesehen werden. Die Entwürfe können über die Website der Gemeinde Mellikon eingesehen oder heruntergeladen werden.

Wer ein schutzwürdiges eigenes Interesse hat, kann innerhalb der Auflagefrist Einwendungen erheben. Die allfällige Berechtigung von Natur- und Heimatschutz- sowie Umweltschutzorganisationen, Einwendungen zu erheben, richtet sich nach § 4 Abs. 3 und 4 BauG. Einwendungen sind schriftlich beim Gemeinderat Mellikon einzureichen und haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

 

Die Unterlagen finden Sie hier.

 

 

Einladung zur Informationsveranstaltung

Dem Gemeinderat ist es wichtig, Sie über die Teiländerung des Kulturlandplans Materialabbau- und Deponiezone «Steinbruch Mellikon» umfassend zu informieren und offene Fragen zu beantworten. Gerne laden wir Sie zur Informationsveranstaltung ein auf

Donnerstag, 2. Februar 2023, 19.30 Uhr, Mehrzweckgebäude Mellikon

Der Gemeinderat und Vertreter des Steinbruchs Mellikon werden Ihnen das Projekt vorstellen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Haben Sie Fragen zum Projekt? Wir beantworten sie ihnen gerne. Ab sofort können Sie diese auch schriftlich stellen (gemeinde@mellikon.ch).

 

Mellikon_Nutzungsplanung.pdf (PDF, 28.28 kB)