Kopfzeile

Inhalt

Erhebliche Waldbrandgefahr - neu Gefahrenstufe 4

17. April 2020
Das Zurzibiet hatte in den vergangenen Wochen, wie viele andere Regionen, nur geringe Niederschlagsmengen zu verzeichnen. Die Wetterberichte sagen weiter keine, bis allfällig vereinzelte örtliche Niederschläge voraus.
Aufgrund der ausserordentlich trockenen Verhältnisse vor Ort haben wir in Ergänzung zu den kantonalen Massnahmen die Gefahrenstufe 4 verfügt. Damit ist das Feuern im Wald generell untersagt.
Bei der Stufe 4, grosse Waldbrandgefahr, sind folgende Vorsichtsmassnahmen strikte einzuhalten:
  • Keine brennenden Raucherwaren und Zündhölzer wegwerfen (gilt im ganzen Gemeindegebiet)
  • Kein Feuern im Wald
  • Kein Feuern näher als 50 m beim Wald
  • Bei starkem Wind auch im Siedlungsgebiet und Offenland im Freien nicht feuern (gefährlicher Funkenflug)
  • Feuer nie unbeaufsichtigt lassen
  • Feuer vor Verlassen der Feuerstelle löschen und sich vergewissern, dass sowohl Feuer als auch Glut tatsächlich erloschen sind
Waldbrand.jpg

Zugehörige Objekte

Name
Document Download 0 Document